Category Archives: Stammtisch

AfD-Stammtisch in Kleve mit Dr. Martin Vincentz

Allen Unbilden des Wetters am frühem Abend des 29. Mai  zum Trotz konnte unser Kreissprecher Kai Habicht beim AfD – Stammtisch ein volles Haus begrüßen, darunter auch wieder einige neue Gesichter.

Eingangs berichtete Klaus Haefs von der machtvollen Demonstration, zu der der AfD – Bundesvorstand am 27. Mai unter der Überschrift  „Freiheit für Deutschland“ nach Berlin gerufen hatte.

mehr

Einladung zum AfD-Stammtisch am 29. Mai 2018 in Kleve

Der AfD Kreisverband Kleve lädt herzlich zu seinem Stammtisch am Dienstag, dem 29. Mai 2018, ein, welcher im

Restaurant Spassvogel

Materborner Allee 26

47533 Kleve

ab 19:30 Uhr stattfindet. 

Es wird um Verständnis gebeten, dass für eine Teilnahme an dieser Veranstaltung die Bereitschaft zur Vorlage des Personalausweises vorausgesetzt wird.

Die letzte Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist nun etwa ein Jahr her. Als Gastredner begrüßen wir an diesem Abend Herrn Dr. Martin Vincentz, Mitglied der AfD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen aus dem Kreisverband Krefeld.

Er wird uns von seiner Arbeit im Landtag berichten und steht für anschließende Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Für diejenigen, die an einer Mitgliedschaft in der AfD interessiert sind, liegen Aufnahmeanträge bereit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

AfD Kreisverband Kleve

      Der Vorstand

AfD-Stammtisch in Kleve – Ortsverband Kleve in Gründung

Liebe Mitglieder und Sympathisanten,

35 Mitglieder, Aufnahmekandidaten und Interessenten folgten der Einladung des AfD – Kreisverbands Kleve zum Stammtisch am letzten Mittwoch; darunter waren auch mehrere Besucher, die erstmalig den Weg zur AfD fanden. Diese Beteiligung ist umso bemerkenswerter, als es sich um einen Termin handelte, der mit dem Bayern-Spiel gegen Real Madrid kollidierte. Darüber hinaus musste (zur Sicherstellung der bereits vorhandenen Vermutung wurde eine entsprechende Umfrage unter den Teilnehmern vorgenommen) festgestellt werden, dass die Blätter der Funke-Gruppe, also NRZ und die Blättchen wie Klever/Gocher Wochenblatt und Emmericher Stadtanzeiger, unsere auch an diese versandte Pressemitteilung unterdrückten und so ihren Lesern diesen interessanten Termin vorenthielten. Man war sich einig: Diese Publikationen braucht man nicht und hoffte ansonsten auf eine Fortsetzung deren erfreulicher Auflagenentwicklung.

mehr

Einladung zum AfD-Stammtisch am Mittwoch, 25. April in Kleve

Der AfD Kreisverband Kleve lädt herzlich zu seinem Stammtisch am Mittwoch, dem 25. April ein, welcher diesmal im

Restaurant Spassvogel. Materborner Allee 26, 47533 Kleve

ab 19:30 Uhr stattfindet. 

Es wird um Verständnis gebeten, dass für eine Teilnahme an dieser Veranstaltung die Bereitschaft zur Vorlage des Personalausweises vorausgesetzt wird.

Die Kommunalwahlen 2020 werfen ihre Schatten voraus. Somit machen wir uns im Vorfeld dieser Wahlen bereits jetzt darüber Gedanken, wie die Alternative für Deutschland ihre innerhalb kürzester Zeit auf Bundes- und Länderebene  errungenen großartigen Wahlerfolge auch im kommunalen Bereich fortsetzen kann.

Dazu wollen wir den derzeitigen kräftigen Mitgliederzuwachs aufrechterhalten und weiter ausbauen. Wer sich über die Ziele der AfD eingehender informieren, uns bei unserer Überzeugungsarbeit unterstützen oder bei den kommenden Aufgaben und in Stadt- und Gemeinderäten mitwirken möchte, sollte sich von unserer Einladung  ganz besonders angesprochen fühlen.

Während der Veranstaltung wird Herr Andreas Handt aus Düren, welcher sich bei vielen Parteiversammlungen als erfahrener Versammlungsleiter  einen Namen gemacht hat,  zu aktuellen Entwicklungen innerhalb und außerhalb der Alternative für Deutschland referieren. Ansonsten besteht Gelegenheit zum Austausch mit den anwesenden Vorstandsvertretern, Mitgliedern und Interessenten.

AfD Kreisverband Kleve

      Der Vorstand

Besucherrekord bei AfD – Stammtisch

 


 

Wieder einmal volles Haus beim Stammtisch der Kreis Klever AfD. Da dem gastgebenden Hotelier wie auch unseren Gästen Bedrohungen und Belästigungen bis hin zu Gewalttaten, die gewisse Parteien und sonstige Undemokraten einzufordern und auch zu begehen pflegen, erspart bleiben sollten,  wurde diese Veranstaltung nicht öffentlich beworben. Gleichwohl war der Saal mit nahezu 50 Teilnehmern voll besetzt. 
Kurzfristig konnten mit Roger Beckamp und Stephan Boyens zwei hochkarätige Referenten gewonnen werden:

mehr