Was die Denkbetreuungsmedien verschweigen …

… erfahren Sie bei uns:

Die konstruktive Arbeit der AfD im Deutschen Bundestag einschließlich der hervorragenden Reden ihrer Abgeordneten werden von der Denkbetreuungsindustrie verschwiegen: Sie sollen nichts erfahren und weiter CDU, SPD, FDP, ja, sogar die Grünen und Linken, wählen – aber bloß nicht die AfD.

Hier finden Sie die die AfD – Auftritte im Deutschen Bundestag, und zwar die am 29.1. wir auch die in der Sitzungswochen vom 29.1. – 2.3. 2018:

https://www.dropbox.com/s/ewa8c5qrxc04pzs/180129Sitzungsbericht.pdf?dl=0 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Genuss der Redebeiträge unserer Bundestagsabgeordneten  wie auch der panischen Reaktionen der Blockparteienvertreter.

Alles Bemühen der Denkbetreuer, die guten Politiker, die guten Lösungsvorschläge für die von den Blockparteien hinterlassenen Probleme und die gute Arbeit der AfD im Deutschen Bundestag nicht zu der breiten Wählerschaft durchdringen zu lassen, läuft offenbar ins Leere, wie auch dieses Mal die aktuellen Wahlumfragen beweisen:

https://www.merkur.de/politik/neuer-umfrageschock-fuer-spd-vorsprung-vor-afd-wird-immer-kleiner-zr-9570141.html  und https://juergenfritz.com/2018/02/02/politbarometer-afd-fdp/

Qualität scheint sich also doch nach und nach durchzusetzen.

Die SPD ist in Sichtweite; hält die Entwicklung an, dürfte die AfD die SPD in Kürze vom 2. Rang verdrängt haben.

Damit tut sich das nächstliegende Ziel  auf, nämlich die CDU mit ihren immer noch etwa 30 % vom ersten Platz zu verweisen. Angesichts der Ergebnisse des-CDU Wirkens wie riesiger  Haftungsübernahmen und  Verschuldung Deutschlands, Entwertung unseres Vermögens, wirtschaftlicher Abstieg ganzer Bevölkerungsschichten und gestiegene Kriminalität (u.v.a.m.) ein machbares Unterfangen. Die SPD ist Geschichte. Nehmen wir uns die CDU vor.

Liebe Leser dieser Zeilen:

Dass auch heute wieder sowohl die Rheinische Post als auch die NRZ  die großartigen Redebeiträge   der AfD – Abgeordneten ihren Lesern unterschlagen, können Sie nicht beeinflussen. Aber Sie können den Versuchen dieser Medien entgegentreten, indem Sie diesen Beitrag weiterverbreiten und so möglichst vielen Menschen zugänglich machen.

AfD wirkt. Helfen Sie mit, diese Wirkung noch zu verstärken.

Ihr AfD –  Kreisverband Kleve

 

–>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.